von Rainer Perprunner

Tierbetreuung – das übernehmen wir für unsere Kunden mit!

Wer kümmert sich um meine Tiere, wenn ich nicht (mehr) in der Lage dazu bin?

Mensch und Tier sind es gewohnt, gemeinsam zu leben. Doch was passiert, wenn der Mensch die Betreuung des Haustiers nicht mehr übernehmen kann? Dies betrifft nicht nur Berufstätige oder Urlauber, sondern auch Senioren - besonders, wenn diese selbst einer Betreuung bedürfen. In solchen Fällen kann Tierbetreuung in Anspruch genommen werden.

Tierbetreuung ist flexibel

Tierbetreuung kann tageweise und regelmässig in Anspruch genommen werden. So erhalten die Tiere weiterhin ihr Futter und ihren Auslauf auch dann, wenn Sie selbst diese Tätigkeiten temporär oder dauerhaft nicht mehr ausführen können. Dadurch müssen Sie Ihr Haustier nicht abgeben, und es ist dennoch zuverlässig wohl betreut.

Spaziergänge mit Hunden

Hunde benötigen ausreichend Bewegung und Auslauf an der frischen Luft. Wenn es Ihnen nicht möglich ist, können Sie im Rahmen der Tierbetreuung Spaziergänge oder längere Ausflüge für Ihren Hund organisieren. Somit kann Ihr Hund bei Ihnen sein, auch wenn Sie tagsüber arbeiten müssen, oder wenn Sie nicht mehr mit ihm spazieren gehen können.

Tierbetreuung bei Ihnen zu Hause

Manche Tiere hängen sehr an Ihrer Umgebung und an der Umsorgung durch Ihren Besitzer. Die Tierbetreuung zu Hause ermöglicht es Ihnen, Ihren Liebling nicht weggeben zu müssen. Besonders Katzen profitieren von einer Tierbetreuung zu Hause. Ein Urlauber kann entspannt auf Urlaub fahren. Ein Senior/eine Seniorin kann weiterhin in Gesellschaft mit seinen/ihren Tieren leben und die Tiere sind gut versorgt.

Wer bietet Tierbetreuung an?

Im Rahmen einer 24-Stunden-Pflege ist Tierbetreuung mit inbegriffen. Daneben gibt es viele Menschen, die in Portalen Tierbetreuung als Nebenjob anbieten, wobei keine Qualitätskontrolle vorliegt. Sie sollten daher immer nach den Qualifikationen fragen und sich einen Ausweis zeigen lassen. Notieren Sie sich wichtige Daten. Manche Anbieter betreiben Tierbetreuung auch hauptberuflich. Die Tier-Spitex Schweiz erweitert die Betreuung durch den medizinischen Aspekt. Regeln Sie immer schriftlich, welche Tätigkeiten vereinbart werden.

Betreuung durch die Tier-Spitex

Bei der Tier-Spitex finden Sie ein umfangreiches mobiles Betreuungsangebot für Ihr Haustier (Hunde, Katzen, Fische, Meerschweinchen, Schildkröten, usw.) oder für Ihr Pferd in der Umgebung, die dem Tier vertraut ist. Die Tier-Spitex bietet neben der allgemeinen Betreuung auch die medizinische Betreuung Ihres Tiers an.

Tierbetreuung im Rahmen der 24-Stunden-Pflege

Für Senioren, die über den Betreuungsspezialist in der 24-Stunden-Pflege betreut werden, kümmert sich die Betreuungsperson auch um die Versorgung der Haustiere.

Haftungsfragen in der Tierbetreuung

Wenn Ihr Tier einen Schaden verursachte, während eine andere Person Ihr Tier ausführt, haften Sie in der Regel als Hundehalter. Unter Umständen kann bei einem <<allfälligen Fehlverhalten>> der Hundehalter auf den Hundebetreuer Regress nehmen. Dies ist aber selten der Fall. Genauso kann es passieren, dass eine Privathaftpflichtversicherung aufgrund von Grobfahrlässigkeit nicht zahlt. Besprechen Sie daher genau die Art der Versicherung bei der Tierbetreuung. Manchmal greift die Privathaftpflichtversicherung auch bei einem Nebenjob als Hundesitter, dies steht im Versicherungsvertrag. Wenn die Tierbetreuung über den Nebenerwerb hinausgeht, sollte eine Berufshaftpflicht abgeschlossen werden.

Wie erkenne ich gute Tierbetreuung?

Wie bei der Betreuung für den Menschen, ist es auch bei der Betreuung für Ihre Tiere wichtig, dass sich das Tier mit der Betreuungsperson gut verstehet. Deshalb sollten Sie sich immer die Zeit nehmen, damit Sie und Ihr Tier die Betreuungsperson kennenlernen, bevor Sie eine Betreuung vereinbaren.

Zurück

von Rainer Perprunner

Juli 2019

Das eigene Zuhause ist ein Ort, der Geborgenheit vermittelt. Das eigene Zuhause ist der Ort, der vertraut ist. Für Seniorinnen und Senioren und ihre Angehörigen stellt sich aber oft die Frage, ob nicht ein Altersheim eine Option wäre, damit die Betreuung abgesichert ist. Damit auch ältere Menschen, die auf Betreuung angewiesen sind, weiterhin in Ihrem Zuhause leben können, gibt es aber auch die Möglichkeit der Seniorenbetreuung zu Hause.

Weiterlesen …

von Rainer Perprunner

Aktuelle Messeankündigungen für den Mai

Wir freuen uns sehr, dass wir als Betreuungs-Spezialist in den kommenden zwei Wochen, Anfang Mai, auf zwei Regionalmessen mit einem Messestand vertreten sind. Sie finden uns bei der SIGA messe 2019 am Seniorentag (Montag, den 6. Mai) sowie am Gesundheitstag (Samstag, den 11. Mai). Auch auf der TOM 2019 sind wir an zwei Tagen vertreten - am Samstag, den 11. Mai, und am Sonntag, den 12. Mai. Besuchen Sie uns auf einer dieser Messen und geniessen Sie auch das übrige Messeprogramm!

Weiterlesen …

von Rainer Perprunner

Was ist Demenz - Lebensgestaltung mit Demenz

Demenz ist eine Erkrankung des Gehirns, bei der im Alter Nervenzellen und Synapsen im Gehirn geschädigt werden. Mit Demenz verbindet man meist Morbus Alzheimer, doch es gibt auch andere Formen von Demenz. Typisch für Demenz sind Störungen des Gedächtnisses. Die Krankheit ist nicht heilbar, doch auch mit Demenz ist eine positive Lebensgestaltung möglich!

Weiterlesen …

von Rainer Perprunner

Tierbetreuung – das übernehmen wir für unsere Kunden mit!

Wer kümmert sich um meine Tiere, wenn ich nicht (mehr) in der Lage dazu bin?

Mensch und Tier sind es gewohnt, gemeinsam zu leben. Doch was passiert, wenn der Mensch die Betreuung des Haustiers nicht mehr übernehmen kann? Dies betrifft nicht nur Berufstätige oder Urlauber, sondern auch Senioren - besonders, wenn diese selbst einer Betreuung bedürfen. In solchen Fällen kann Tierbetreuung in Anspruch genommen werden.

Weiterlesen …

von Rainer Perprunner

Pflege und Betreuung „rund um die Uhr – 7x24h“ – eine Kooperation mit der Spitex MTB

Menschen, welche medizinische Leistungen durch die Mitarbeiterinnen der Spitex erhalten, haben oft auch das Bedürfnis nach Hilfe im Haushalt und Betreuung. Das sind Angebote, welche in einer klassischen Spitex-Organisation nicht in diesem Ausmass angeboten werden können, aber immer mehr nachgefragt werden.

Weiterlesen …

von Rainer Perprunner

Wie läuft die 24-Stunden-Betreuung ab?

Die 24-Stunden-Betreuung ermöglicht Seniorinnen und Senioren, weiterhin im eigenen Zuhause leben zu können, auch wenn die Bewältigung der Aufgaben des Alltags nicht mehr selbstständig möglich ist und die Angehörigen die Betreuung nicht übernehmen können.

Weiterlesen …

von Rainer Perprunner

Was macht eine Pflegehilfe?

Eine Pflegehilfe arbeitet mit den Menschen, die nicht mehr in der Lage sind, ihren Alltag alleine zu führen. Sei es, aufgrund des Alters oder wegen einer Krankheit, die Pflegehilfe sorgt für ein würdevolles Leben bei den Klientinnen und Klienten – auch dann, wenn der Körper nicht mehr 100 % mitspielt.

Weiterlesen …

von Rainer Perprunner

Seniorenbetreuung und Pflege daheim - Betreuungs-Spezialist

Professionelle Betreuung bei Ihnen zuhause, weil es in den eigenen vier Wänden am Schönsten ist!

Seniorenbetreuung in der Schweiz ✓Stundenbetreuung ✓24h-Pflege

Weiterlesen …

von Rainer Perprunner

5 Alltagshilfe-Tipps für Senioren, die den Alltag leichter gestalten

Zu einem gelingenden Leben gehört auch eine gelungene Lebensgestaltung im Alter. Dazu zählt, dass einerseits die Selbstständigkeit dort gefördert werden soll, wo es möglich ist, und andererseits, dass durch die Altenpflege in den Bereichen, die nicht mehr alleine zu leisten sind Unterstützung und Alltagshilfe gegeben ist.

Weiterlesen …

von Rainer Perprunner

Was ist die Spitex?

Die Spitex ist der Nonprofit-Verbund der spitalexternen Pflege in der Schweiz. Die NPO führt die Krankenpflege zuhause durch geschultes Pflegepersonal durch. Der Dachverband der Spitex Schweiz vertritt als nationale Geschäftsleitung mit der Geschäftsstelle in Zürich die Interessen der Organisation nach aussen auf Bundesebene und koordiniert und leitet die Geschäfte nach innen.

Weiterlesen …

von Rainer Perprunner

Pflege und Betreuung „rund um die Uhr – 7x24h“

Vorteile

  • Abklärung und Koordination durch die Spitex-Mitarbeiter/innen
  • Zusammenarbeit der Spitex mit den vermittelten Betreuer/innen
  • Verrechnung von KLV- und Betreuungsleistungen aus einer Hand
  • Nutzung des Pflege-Notfall-Service der Spitex (24 h Pickettdienst)

Weiterlesen …